Wie finde ich das passende Praktikum für mich?

Das Praktikum ist ein wichtiger Teil Ihres Studiums und eröffnet Ihnen neue Perspektiven und Möglichkeiten. Damit es auch zu einer Bereicherung Ihrer Studienzeit wird, gibt es hier erste Anhaltspunkte für einen erfolgreichen Weg durch den Praktikumsdschungel. Wichtig ist, dass Sie sich einen berufsfeldbezogenen Praktikumsplatz suchen, der Ihnen einen Einblick in die Berufspraxis ermöglicht.

Vorüberlegungen anstellen

Je früher Sie sich im Studium Gedanken über Ihr Praktikum machen, desto besser.
Zu wissen, was einen wirklich interessiert, braucht Zeit. Reden Sie dazu mit Kommilitonen, Dozenten, Studienberatung, Praktikumsbüro, Career Service, Freunden und Familie.

  • Wo liegen Ihre Stärken?
  • Was ist Ihnen wichtig?
  • Welche Aufgaben machen Ihnen besonders Spaß? Was machen Sie besonders gerne?
  • Welches Berufsfeld möchten Sie näher kennenlernen?
  • Welche Kenntnisse und Fähigkeiten möchten Sie erwerben?

Suche

Für die Suche gibt es sehr viele Optionen und funktioniert manchmal wie die Literaturrecherche für eine Hausarbeit. Umwege eröffnen einem oft nochmal ganz neue Perspektiven.

Angebote der Uni:

  • Im Praktikumsbüro werden Sie rund um das Praktikum im In- und Ausland beraten, unterstützt und betreut. Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt zum Praktikumsbüro für eine Pflichtberatung auf. 
  • Praktikapool - hier finden Sie Praktikumstellen und -berichte von anderen Studierenden. Die Datenbank wird laufend aktualisiert und Sie finden zahlreiche Praktikumsangebote im In- oder Ausland. Die Stellen im Praktikapool zeigen Ihnen Möglichkeit auf und sollen Sie inspirieren. Bevor Sie sich bewerben, überprüfen Sie auf der Homepage des Praktikumsgebers ob die Stelle noch ausgeschrieben ist. Sie können die Praktikumsberichte aus den Fächern Geschichte und Soziologie einsehen, so dass Sie sich ein Bild über viele Praktikastellen machen können.
  • Career Service - hier finden Sie Hilfe, wenn Sie einenBewerbungsunterlagen–Check durchführen lassen und wertvolle Tipps rund um die Bewerbung im In- und Ausland erhalten möchten.
  • In der Bibliothek finden Sie die neueste Literatur rund um die Bewerbung im In- und Ausland im Semesterapparat Iorio / Praktikumsbüro Geschichte und Soziologie (Ebene J 3b). Darüber hinaus stehen Ihnen auch einige Bücher zum Thema im SSZ zur Verfügung.

Internetplattformen:

Es gibt zahlreiche Praktikumsbörsen im Internet: UNICUMprabostudentjob.deAcademics, adzuna.de, meinpraktikum.de, praktikumsanzeigen.dejobsuma.de, backinjob.deJobwaretrovitJÖBBORSE.de,  Arbeitsagentur, und viele mehr...

Eigeninitiative zeigen:

Bewerben Sie sich mit einer Initiativbewerbung, auch wenn es keine offizielle Stelle oder Ausschreibung gibt. Dank eines Studiums im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften erlernt man Kompetenzen und Fähigkeiten, die für Firmen und Organisationen relevant sein können. Aus diesem Grund sollte man Arbeitgeber rechtzeitig auf sich aufmerksam machen und sie direkt anschreiben. Kontakte und Netzwerke können Ihnen auch helfen. Erzählen Sie anderen von Ihren Interessen, Ihren Plänen. Nutzen Sie alle Kanäle.

Zeitpunkt für die Bewerbung

Die Bewerbungsfristen und das Bewerbungsverfahren für Praktika variieren sehr stark. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um einen Praktikumsplatz und planen Sie ausreichend Vorlaufszeit ein. In der Regel sollten Sie mindestens sechs Monate im Voraus eine Bewerbung für einen Praktikumsplatz schicken.

Wer ein Praktikum im Ausland absolvieren möchte, sollte sich so früh wie möglich darum kümmern. Die Vorlaufzeit beträgt in der Regel ein Jahr. Denken Sie daran, dass Sie je nach Zielland auch ein Visum benötigen.