Berichtsverfahren Praktikum - BA/MA Soziologie, BA/MA Geschichte

Für die Anerkennung des Pflichtpraktikums als Studienleistung (4, 8 oder 30 ECTS) gemäß Prüfungsordnung des BA/MA Soziologie (alte und neue PO) und des BA/MA Geschichte (alte und neue PO) ist folgendes Berichtsverfahren einzuhalten:

Vor dem Praktikum

  • Pflichtberatung im Praktikumsbüro in F357 (oder virtuell nach Vereinbarung). Es können auch schon konkrete Praktikumsstellen besprochen werden.
    Alle Studierenden müssen vorab klären, ob der angestrebte Praktikumsplatz die Fachbereichsanforderungen erfüllt und ob das Praktikum anerkannt werden kann.
  • Eigenständige Bewerbung auf Praktikumsstellen nach der Pflichtberatung. Die Studierenden werden bei der Suche von der Praktikumsbeauftragen im Praktikumsbüro beraten, unterstützt und betreut. Ausgewählte Praktikumsstellen werden regelmäßig im Praktikapool veröffentlicht. Praktikumsberichte stehen online zur Durchsicht zur Verfügung.
  • Ausfüllen des Vorberichts zur Darstellung der zu erwartenden Tätigkeiten und der persönlichen Erwartungen an das Praktikum. 
  • Die Abgabe des Vorberichts als PDF erfolgt spätestens 2 Wochen VOR Praktikumsbeginn per E-Mail. Das Praktikum wird von der Praktikumsbeauftragten genehmigt.

Während des Praktikums

  • Die Praktikumsbeauftragte steht bei Fragen oder schwerwiegenden Problemen während des Praktikums per E-Mail oder telefonisch für eine Beratung zur Verfügung.
  • Der Anerkennungsbogen wird kurz vor Praktikumsende ausgefüllt und vom Arbeitgeber gestempelt und unterschrieben.

Nach dem Praktikum

  • Der Endbericht wird online auf der Webseite des Praktikapools ausgefüllt und hochgeladen. Der Endbericht muss spätestens 6 Wochen NACH Praktikumsende online erstellt und eingereicht werden (s. Praktikapool, "Bericht abgeben").
  • Der Anerkennungsbogen wird der Praktikumsbeauftragten als PDF per E-Mail geschickt. 
  • Es findet ein Abschlussgespräch mit der Praktikumsbeauftragten statt. Hierfür wird ein Termin vereinbart.
  • Das Praktikum wird mit 4, 8, oder 30 ECTS in ZEuS eingetragen.