Studium der Soziologie in Konstanz

Das Fach Soziologie ist an der Universität Konstanz mit dem Fach Ethnologie zusammengeführt und bildet mit dem Fach Geschichte einen gemeinsamen Fachbereich. Die Soziologie in Konstanz ist kultursoziologisch und interdisziplinär ausgerichtet und sehr forschungsorientiert. Zusammengefasst: Wenn Sie in Konstanz studieren, profitieren Sie von hervorragenden Studienbedingungen, kleinen Seminaren, individueller Betreuung, motivierten Lehrenden und Kommilitonen/-innen und innovativer Forschung.

Soziologie – was ist das?

Das Fach Soziologie, das in Konstanz mit dem Fach Ethnologie zusammengeführt ist, befasst sich mit den Strukturen des Zusammenlebens von Menschen in einer Gesellschaft. Sie untersucht die Prinzipien und Prozesse, die ihr eine Form geben, sie zusammenhalten oder auch auseinander treiben. Sie interessiert sich genauso für die Migrantin wie für den Broker, gleichermaßen für den Arbeitsmarkt wie für das Konsumverhalten, für Medien wie für Bildungsinstitutionen.

Weitreichendes Beratungs- und Unterstützungsangebot

Zögern Sie nicht vor Studienbeginn oder während Ihres Studiums sich bei Fragen an die Studienberatung zu wenden. Über das fachliche Lehrangebot hinaus bieten Ihnen zudem die Recherche- und Schreibseminare des Schreibzentrums der Universität Konstanz Hilfestellung beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten im gesamten Studienverlauf.

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können im Fach Soziologie ein Schülerstudium aufnehmen. Zudem können alle Interessenten im Rahmen eines Schnupperstudiums einen ersten Einblick in das Studium der Soziologie erlangen.