Aktuelles

Prof Beyer: taz-Kommentar

„Zwischen Regierung und Terrorherrschaft unterscheiden“ – mit dieser Unterüberschrift fasst Prof. Judith Beyer in ihrem Kommentar zum 31.03.2023 die Verantwortung, in der sie die internationale Gemeinschaft, so auch Deutschland in Hinblick auf Myanmar sieht.

Weiterlesen

 

 

Neue Mitarbeiterin in der AG Holzer

Wir begrüßen Maja Präger, M.A., ab 1. April 2023 in der Arbeitsgruppe Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie als Akademische Mitarbeiterin

Interview mit Nickey Diamond

Nickey Diamond, der erste Stipendiat des Hilde-Domin-Programms des DAAD hat in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau die aktuelle Situation Myanmars im internationalen politischen Kontext verortet.

Hilde Domin-Programm in Konstanz

Am 22. März beginnt an der Universität Konstanz das vierjährige Trainingsprogramm für StipendiatInnen des Hilde Domin-Programms. Das Ziel: eine akademische Weiterbildung von geflüchteten Studierenden und Promovierenden im Exil.

Buchpublikation von Judith Beyer

Im März 2023 wurde die Monographie „Rethinking Community in Myanmar - Practices of We-Formation among Muslims and Hindus in Urban Yangon“ veröffentlicht. Prof. Beyer stellt in ihrem Buch das Konzept der „we-formation“ vor und entwickelt eine neue kritische Sichtweise auf die Kategorie der Gemeinschaft (community). Dabei verbindet sie Ansätze einer existentiellen Anthropologie mit der Ethnomethodologie.