Prof. Dr. Thomas G. Kirsch

Zur Person

Prof. Dr. Thomas G. Kirsch ist Professor für Ethnologie und Kulturanthropologie (W3) am Fachbereich Geschichte und Soziologie der Universität Konstanz. Nach seiner Promotion im Fach Ethnologie an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) im Jahr 2002 lehrte er am Institut für Ethnologie und Philosophie in Halle (Saale) und am Department of Anthropology des "Goldsmiths College" (University of London) bevor er im Jahr 2009 den Ruf an die Universität Konstanz erhielt.


Forschungsinteressen

Theoretische Orientierungen

  • Praxelologie, Performativität und Theorien zur sozialen Vergemeinschaftung
  • Infrastruktur, Materialität, Science and Technology Studies
  • Heuristik und Methodologie der Sozial- und Kulturanthropologie

Regionalschwerpunkt

  • Südliches Afrika, insbesondere Sambia und Südafrika

Ethnographische Feldforschungen

  • 6 Monate Feldforschung in Peru (1994, 1996)
  • 18 Monate Feldforschung in Sambia (1993, 1995, 1999, 2001, 2012, 2015)
  • 13 Monate Feldforschung in Südafrika (2003, 2004-2005, 2006, 2007, 2008)

Mitgliedschaft in Redaktionsteams

Gutachten für Institutionen der Forschungsförderung

  • Alexander von Humboldt Foundation
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
  • Economic and Social Research Council, Great Brittan (ESRC)
  • European Research Council
  • FWF Austrian Science Fund
  • National Research Foundation, South Africa (NRF)
  • Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO)
  • Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Swedish Research Council
  • Swiss National Science Foundation (SNF)
  • Wissenschaftsrat

Gutachten für akademische Zeitschriften

  • Africa (Journal of the International African Institute)
  • African Studies Review
  • American Ethnologist
  • Anthropological Theory
  • Anthropology Southern Africa
  • Anthropology Today
  • Ethos
  • Journal of Religion in Africa
  • Journal of Religious History
  • Journal of the Royal Anthropological Institute
  • Sociologus

Externer Gutachter bei Masterarbeiten und Promotionen

  • School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London
  • University of Amsterdam, The Netherlands
  • University of Cape Town, South Africa
  • University of Pretoria, South Africa

Ämter

  • Fachkollegiat für Ethnologie in der Deutschen Forschungsgemeinschaft
    (seit Oktober 2016)
  • Mitglied im Vorstand des Excellenzclusters "Kulturelle Grundlagen von Integration"
    (seit Dezember 2010)
  • Mitglied im Leitungsteam des Doktorandenkollegs “Europa in der
    globalisierten Welt” (Juli 2012 bis September 2017)
  • Mitglied in der Auswahlkommission des ”Institute of Advanced Studies, Konstanz”
  • (seit April 2012)
  • Beteiligter Wissenschaftler im Graduiertenkolleg

    “Das Reale in der Kultur der Moderne” (seit September 2010)

    • Mitglied im Fachbereichsrat (seit Oktober 2012
    • Studiendekan (seit Oktober 2013)
  • Fachbereichssprecher (Oktober 2010 bis September 2012)
  • Mitglied im Sektionsvorstand (Oktober 2010 bis September 2012)
  • Mitglied im Sektionsrat (Oktober 2010 bis September 2012)
  • Mitglied im Promotionsausschuss (Oktober 2010 bis September 2012)
  • Internationalisierungsbeauftragter des Fachbereichs Geschichte und Soziologie (November 2009 bis September 2012)
  • Mitglied im Plenum des Excellenzclusters "Kulturelle Grundlagen von Integration" (seit Oktober 2009)
  • Mitglied der Studienkommission am Fachbereich für Geschichte und Soziologie (Oktober 2009 -September 2010)
  • Mitglied in der Auswahlkommission des Zukunftskollegs der Universität Konstanz (Wintersemester 2009/10)
Zum Excellenzcluster "Kulturelle Grundlagen von Integration"

Lehrveranstaltungen

Aktuelle Lehrveranstaltungen (LSF)