Forschung

Forschungsprofil

Die thematischen Schwerpunkte von Prof. Dr. Thomas G. Kirsch liegen in der Politik- und Religionsethnologie; seine regionalen Schwerpunkte sind das südliche Afrika und Europa. Innerhalb der Arbeitsgruppe werden aber auch vielfältige andere Forschungsprojekte verfolgt, wie beispielsweise zu Menschenhandel, Bürokratie, Aktivismus, Polizei, Migration und Flüchtlinge, (Anti)Terrorismus, Diversität und Trauma. Die Ethnologie in Konstanz steht insgesamt für eine international ausgerichtete, theorieorientierte und forschungsstarke Wissenschaft, die eine Brücke zu qualitativen Ansätzen in der Kultursoziologie schlägt.

Forschung der Professur für Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie