Die Fifa-Maschine

Organisationen wie der Weltfußballverband neigen zu Boss-zentrierten Strukturen mit Klientelwirtschaft. Dergleichen ist in der Soziologie gut bekannt.

Weiterlesen

Bürger, werde Journalist!

Dem französischen Soziologen Luc Boltanski fielen einst mehrere hundert Briefe in die Hand, die sich an die Redaktion einer großen Tageszeitung wandten.

Weiterlesen

Dicker als Wasser

„Gierige Organisationen“: Lewis A. Cosers klassische Text über den Kampf gegen die Allmacht der Familienbande ist jetzt auf Deutsch erschienen.

Weiterlesen

Interdisziplinär? Oje!

Interdisziplinäre Kongresse sind sinnlos: Solche und andere vertrauliche Einsichten bietet die Korrespondenz zwischen dem Philosophen Hans Blumenberg und dem Historiker Reinhart Koselleck.

Weiterlesen

Dienst bleibt Dienst

Und Schnaps bleibt Schnaps, auch wenn manche Soziologen das anders sehen. Über die Grenzen des Privatlebens im Zeitalter der modernen Arbeitsorganisation.

Weiterlesen

Die gläserne Welt

Erving Goffman, der Soziologe der Urbanität, begab sich einst inkognito aufs Land und fand heraus, dass Transparenz richtig anstrengend sein kann.

Weiterlesen