BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:www.uni-konstanz.de_478_33290 DTSTAMP:20190328T101812Z DTSTART:20190625T150000Z DTEND:20190625T163000Z CATEGORIES:Vortrag, Kolloquien, Soziologie SUMMARY:≫La colonisation est une science qui ne s’improvise pas.≪ Die Verwissenschaftlichung des Kolonialen im imperialen Zeitalter DESCRIPTION:Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Forschungskolloquien Allgemeine Soziologie / Kultursoziologie und Makrosoziologie“. \r\n\r\nDas Schwerpunktthema des Sommersemesters lautet "Soziale Praxis und soziologische Theorie". \r\n\r\nDer Vortrag im Rahmen der Forschungskolloquien ist eine gemeinsame Veranstaltung von Herrn Prof. Dr. Christian Meyer\, Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie und Herrn Prof. Boris Holzer\, Ph.D./Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie. LOCATION:D 430 ORGANIZER;CN="Prof. Dr. Christian Meyer und Prof. Boris Holzer, Ph.D.": END:VEVENT END:VCALENDAR