Vortrag  |  Kolloquien  |  Soziologie

Wie monetäre Erwartungen regierbar wurden.

Wann
Dienstag, 27. November 2018
17.00 – 18.30 Uhr

Wo
D-430

Veranstalter
Prof. Boris Holzer, Ph.D. und Prof. Dr. Christian Meyer

ReferentIn:
Leon Wansleben (London)

► Vortrag: "Wie monetäre Erwartungen regierbar wurden. Performative Techniken, institutioneller Wandel und wachsende Zentralbankmacht seit den 1970er Jahren".

   

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Forschungskolloquien Allgemeine Soziologie / Kultursoziologie und Makrosoziologie“.

Das Schwerpunktthema des Wintersemesters lautet: "Soziale Praxis und soziologische Theorie".

Der Vortrag im Rahmen der Forschungskolloquien ist eine gemeinsame Veranstaltung von Herrn Prof. Boris Holzer, Ph.D./Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie und Herrn Prof. Dr. Christian Meyer, Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie.