Vortrag  |  Kolloquien  |  Soziologie

≫La colonisation est une science qui ne s’improvise pas.≪ Die Verwissenschaftlichung des Kolonialen im imperialen Zeitalter

Wann
Dienstag, 25. Juni 2019
17:00 – 18:30 Uhr

Wo
D 430

Veranstalter
Prof. Dr. Christian Meyer und Prof. Boris Holzer, Ph.D.

ReferentIn:
Anne Kwaschik (Konstanz)

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Forschungskolloquien Allgemeine Soziologie / Kultursoziologie und Makrosoziologie“.

Das Schwerpunktthema des Sommersemesters lautet "Soziale Praxis und soziologische Theorie".

Der Vortrag im Rahmen der Forschungskolloquien ist eine gemeinsame Veranstaltung von Herrn Prof. Dr. Christian Meyer, Allgemeine Soziologie und Kultursoziologie und Herrn Prof. Boris Holzer, Ph.D./Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie.