"Der Sozius": Cover der fünften Ausgabe (2/2016)

Leselust? Der neue Sozius ist da!

Die fünfte Ausgabe des sozius ist online und abrufbar. Das aktuelle Heft umfasst eine bunte Mischung an soziologischen Themen: Sarah Satilmis und Jasmin Meyer beschäftigen sich quantitativ mit Geschlechterungleichheiten im Beruf, Felix Schauer und Edith Aull qualitativ mit dem Thema Tod und Erinnerung. Zudem gibt es eine diskursanalytische Arbeit von Torben Becker, die sich dem Phänomen der PEGIDA-Bewegung widmet, und eine von Jochen Kibel verfasste Rezension zu Gunter Weidenhaus‘ Dissertation „Die soziale Raumzeit“.

Für alle, die den sozius noch nicht kennen und sich fragen, was es damit auf sich hat:
Der sozius ist eine Zeitschrift von und für Soziolog_innen, in der Studierende die Möglichkeit haben, Arbeiten zu veröffentlichen, die im Rahmen ihres Studiums entstanden sind. Auf Wunsch bieten wir hierfür professionelle Unterstützung durch unsere Schreibberaterin an.
Weitere Informationen gibt es auf unserer Website: der-sozius.de