Current news

 

 

HIWI-Stellenausschreibung

Wir suchen vom 1. August bis 31. Oktober 2021 eine (ungeprüfte) studentische Hilfskraft (Umfang: 10 Stunden / Monat)

Die Online-Befragung "Sag's uns!" ist gestartet. Machen Sie mit, Ihre Meinung zählt!

Die jährliche Studierendenbefragung der Universität Konstanz „Sag’s uns!“ ist in Kooperation mit der StuVe gestartet. Am 1. Juni wurden Teilnahme-Links per Email verschickt. Das studentische Feedback zu den Studienbedingungen ist sehr wichtig und fließt unter anderem in die Akkreditierungsverfahren und Monitoringberichte ein. Machen Sie mit!

Survey has started on 6 May:"Fair: Arbeiten in Deutschland"

On 6 May, the project team of "Fair: Working in Germany", led by Prof. Dr. Susanne Strauß, Prof. Dr. Thomas Hinz, and Prof. Dr. Nick Zubanov, has launched a survey on perception and opinions about wage inequalities in the labour market.

Just published:

Claudia Diehl, Elisabeth Liebau & Peter Mühlau: "How often have you felt disadvantaged?

Explaining Perceived Discrimination"

Survey has started on 6 May: "Fair: Arbeiten in Deutschland"

On 6 May, the project team of "Fair: Working in Germany", led by Prof. Dr. Susanne Strauß, Prof. Dr. Thomas Hinz, and Prof. Dr. Nick Zubanov, has launched a survey on perception and opinions about wage inequalities in the labour market.

Vortragsreihe Kritische Psychologie

Um der Frage nachzugehen, wie das Individuum nicht isoliert, sondern in seiner Eingebundenheit in die Welt betrachtet werden kann, veranstalten die Fachschaften Soziologie und Psychologie im Mai und Juni 2021 eine Vortragsreihe zum Thema „Kritische Psychologie“.

Förderung studentischer Forschungsinitiativen in der Stadt Konstanz

Prof. Dr. Judith Beyer und Dr. Frank Oberzaucher haben finanzielle Mittel aus dem Teaching Innovation Fund der Universität Konstanz erhalten, um studentische Forschungsprojekte in der Stadt Konstanz zu realisieren. Das Projekt mit dem Titel „Die städtische Verwaltung als Forschungsfeld - Kommunikation, Diversität, Stadtentwicklung“ wurde zunächst für zwei Semester bewilligt.