Studierendensurvey ab 2018

Von Januar 2018 bis März 2019 wurde im Rahmen einer Machbarkeitsstudie der Studierendensurvey grundlegend überarbeitet. Hintergrund waren Überlegungen zu einer Umgestaltung der Studierendenforschung in Deutschland mit dem Ziel, verschiedene Befragungen zusammenzuführen. Dazu wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW, Hannover) und dem Deutschen Studentenwerk (DSW, Berlin) überprüft, wie sich unterschiedliche Studierendenbefragungen (Studierendensurvey, Sozialerhebung, beeinträchtigt studieren) verbinden lassen, um zukünftig gemeinsame Erhebungen durchführen zu können. Geplant wurde ein gemeinsames Verbundprojekt ab April 2019.